Montag, 26. März 2012

Spinnkurs

So schön kann "LOSLASSEN" sein. Am Wochenende hatte ich das große Glück, einen Spinnkurs zu besuchen, den mir meine Freundin geschenkt hat. Ob ich durch das schöne Frühlingswetter schon entspannt genug war ? Beim Spinnen ist es jedenfalls wichtig, alles laufen zu lassen und so wenig wie möglich zu wollen- also mal keine Kopfarbeit! Wenn man den Dreh einmal raus hat, ist es wunderbar, diese fließende Bewegung zu spüren...gut, dass ich (noch) kein Spinnrad zu Hause habe, denn ich glaub´das macht süchtig. Hier ein paar Bilder die meine Freundin für mich gemacht hat. Danke Freundin (-;

    Kardiermaschine - damit ein schönes Vlies entsteht, welches sich leichter verspinnen lässt.



    Das Verdrillen von zwei gesponnenen Fäden.

    Das Ergebnis wartet nun auf eine weitere Verarbeitung...mal sehen

Donnerstag, 22. März 2012

Verlosung zur Blogeröffnung

Noch ist der eigene Blog recht ungewohnt, aber meine Blogberaterin meinte, dass eine Verlosung zur Blogeröffnung meinen Lesern gefallen könnte. Ich verlose deshalb einen meiner kleinen Zwerge, die sonst in den Pilzhäusern wohnen. Die Verlosung läuft während des ersten Bloggermonats und endet deshalb erst am 15. April 2012.


Teilnehmen können meine bisherigen und natürlich auch alle neuen regelmäßigen Leser, die in den nächsten Tagen diesen Blog entdecken. Ich habe mich übrigens über eure Willkommensgrüße sehr gefreut. Wenn ihr über diese Verlosung in euren Blogs berichtet und das Verlosungsbildchen verlinkt, landet ihr mit einem zweiten Los im Auslosungstopf. Beides sollte ihr als Kommentar unter diesem Eintrag verkünden. Viel Glück! Der grüne Lana-Siry-Zwerg wartet auf euch ...

Donnerstag, 15. März 2012

Lana Siry



Mit etwas Rückenwind von amberlight-label eröffne ich nun tatsächlich meinen eigenen Blog. Der Tag wird mir hoffentlich Glück bringen, denn heute feiert meine jüngste Tochter ihren 2. Geburtstag. Die Welt der Märchen, in die ich euch mit meinen Filzfiguren mitnehmen werde, lebt in der Phantasie meiner drei Kinder. Die nächste Zeit wird spannend. Das eigene Label ist bereits bestellt und in einigen Wochen wird auch der Shop bei Dawanda neu befüllt.

Lana bedeutet übrigens auf spanisch Wolle und Siry ist der Nachname des Gründers eines Fabrikgeländes, auf dem ich mein eigenes Filzgeschäft betreiben konnte, bevor ich mich wieder der Familienzeit und anschließend meinem erlernten Beruf gewidmet habe. Ich freue mich über jeden aus der Bloggerwelt, der mich auf meinem neuen-alten Weg des Filzhandwerks begleitet ...